Weihnachtsgrüße

Hallo Leute!

Wir hoffen, ihr seid alle gesund – und diejenigen, die es nicht sind, wünschen wir, dass sie es ganz ganz schnell wieder werden!

Ihr habt euch bestimmt schon gewundert, warum ihr von uns in letzter Zeit so wenig hört.

Aber keine Angst, wir haben nicht die Lust verloren, euch aus unserem Leben zu berichten, sondern ganz im Gegenteil!

Ein Grund, warum Mama nicht so viel Zeit zum Schreiben hatte, ist euch bestimmt schon aufgefallen: Mein Blog hat ein neues Outfit bekommen.

Mama hat vor kurzem (gerade noch rechtzeitig, bevor alles wieder dichtgemacht hat) endlich die Kurse besucht, in der sie richtig lernen konnte, wie man so eine Website macht und gestaltet. Eigentlich wollte sie diese Kurse ja schon im Frühjahr machen, und da ist ja, wie ihr alle wisst, schon mal alles ins Wasser gefallen. Da musste sie sich alles selbst beibringen und hat es zwar irgendwie hingekriegt, aber, na ja…

Und was sie da gelernt hat, hat sie dann gleich mal umgesetzt. Hoffentlich gefällt es euch!

Neu ist auch eine Galerie mit Mamas Bildern, wo ihr ihre schönsten Werke nochmal bewundern könnt.

Und der zweite Grund, warum Mama zurzeit extrem beschäftigt ist, ist Marie. So sieht sie aus:

Na ja, vielleicht auch so oder so oder so oder ganz anders… Vielleicht heißt sie auch Lina oder Rosi. Mal sehen…

Marie ist mir sehr, sehr ähnlich. Man könnte fast sagen, ich bin Marie. Aber Marie und ihre Familie und was sie erlebt, ist erfunden. Das denkt Mama sich alles aus, und irgendwann soll es mal in einem Buch stehen.

Dafür hat Mama sogar ein bisschen Geld bekommen von einer Stiftung, die Projekte von Leuten unterstützt, die im Moment nicht so viel oder gar nichts verdienen. Aber diese Stiftung will natürlich auch sehen, dass an dem Projekt gearbeitet wird, da könnte ja sonst jeder kommen! Mein Blog gehört aber auch zu diesem Projekt dazu.

Das alles macht sehr viel Arbeit, und Mama möchte natürlich, dass das Buch und die Bilder dafür richtig schön werden. Und das ist nicht so einfach, wenn man zum ersten Mal ein Kinderbuch macht.

Falls ihr zufälligerweise einen Kinderbuchverlag habt oder jemanden kennt, der einen hat, oder der sonstwie Ahnung davon hat, meldet euch gern bei Mama!

Jetzt wollen wir euch aber nicht mehr aufhalten, denn ihr habt bestimmt noch was Besseres zu tun.

Deswegen wünschen wir euch jetzt allen schöne Weihnachtsfeiertage und Glück, Freude und vor allem Gesundheit im neuen Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Weihnachtsgrüße”

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen