Mama nervt

Oh Mann, die Mama nervt in letzter Zeit vielleicht! Schlimm genug, dass sie schon wieder dauernd mit den Gedanken woanders ist und von Zeit zu Zeit plötzlich aufspringt, sich eins von ihren vielen Notizbüchlein schnappt und irgendwas reinkritzelt. Ich glaube, sie schreibt schon wieder ein Buch, aber diesmal nicht für Kinder, sondern für Eltern.

Und jetzt will sie auch noch hier in meinem Blog mitschreiben!

Unter dem Titel „Was uns stark macht“ soll es hier bald Tipps und Anregungen für pflegende Eltern zu verschiedenen Themen geben wie Resilienz, Zeitmanagement und wie man Kraft tanken kann.

Und darum geht es auch im neuen Buch. Und wenn ihr Lust habt, könnt ihr sogar eure Geschichte oder eure Tipps dazu beitragen! Aber das erzählt Mama euch am besten demnächst selbst.

Wenn ihr neugierig seid, könnt aber auch schon mal auf Instagram schauen, da hat sie schon erzählt, was sie vorhat.

Ein bisschen ausgebremst wurde die Mama allerdings, denn sie arbeitet endlich mal wieder was Richtiges. Außerdem bin ich ja auch noch da und sowieso am wichtigsten, und wir sind ja auch immer noch in der Trainingsphase vom Konzept „Auf die Beine“ in Köln.

Aber ich kann euch versichern: in Mamas Kopf arbeitet es ununterbrochen an ihrem neusten Projekt!

Schreibe einen Kommentar zu Anja G Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Mama nervt”

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen